Umgebung

Die Gemeinde Srbsko liegt zu beiden Seiten des Flusses Berounka,  in einer Vertiefung mit Kalkhöhlen geformt. Etwa 1 Kilometer von Srbsko entfernt mündet der Bach Kačák in die Berounka. Direkt in der Gemeinde mündet der Bach „Bubovický potok“ in die Berounka, der auf dem Gipfel des Berges „Doutnáč“ schöne Wasserfälle bildet. Von der anderen Seite mündet auch der Bach „Kodský potok“ in die Berounka, der durch eine wilde Schlucht, wo sich die Trampsiedlung „Údolí děsu“ befindet, fließt; weiterhin der Bach in der Schlucht „Císařská rokle“, der hier wunderschönen Travertin-Seen formt. In der Umgebung von Srbsko in den Kalkschichten befinden sich viele Höhlen. Die Größte ist die Barrandova Höhle (Barrandova jeskyně) mit einer Ausdehnung von 120 Metern und einer Tiefe von 45 Metern. Dank der wunderschönen Natur, vielen Merkwürdigkeiten in weiterer Umgebung zusammen mit einer direkten Zugverbindung (ein Zug nach Prag fährt jede halbe Stunde) ist die Gemeinde eine beliebte touristische Destination. 

Kulturdenkmale
die Burg Karlštejn das Schloss Hořovice die Burgen Točník und Žebrák die Burg Křivoklát  das Schloss Zbiroh

Naturdenkmale
der Kalksteinbruch Große und Kleine Amerika die Tropfsteinhöhlen von Koněprusy

Für unsere kleinsten Gästen
Aquapark Beroun Bärenauslauf Beroun Sommerschwimmbad mit Wendelrutsche in Hořovice

Sportaktivitäten
Golf Ressort Karlštejn Beroun golf Ressort Tennisplätze Karlštejn Fußballplatz direkt in der Gemeinde Pferde-Ritten Schiffausflüge auf dem Fluss Berounka